Damenturnverein Pfyn

 dtv pfy  -  überall däbii...   

News

ETF Aarau 2019
13.6.-23.6.2019

Was für ein Fest!!

Das eidgenössische Turnfest ist nach langer Erwartung schon wieder Geschichte. Aber hier gibt es nochmals einen kurzen Rückblick.

Am Donnerstag den 13. Juni reisten vier Sie+ Er Gruppen nach Aarau und zeigten ihr Können in verschiedenen Leichtathletik Disziplinen. Am Abend kamen alle in den Genuss einer tollen Party. Für ein paar Frauen ging es Schlag auf Schlag weiter. Der Rest des Korbballteams versammelte sich in Frauenfeld,um gemeinsam ans ETF zu reisen. Die heutigen Gegner waren alle aus der Sparte Nati A +B. Mit viel Elan ging es an die erste Spiele. Mit einer guten Defensive versuchten sie, die Leistung der letzten NLB Vorrunde abzurufen. Leider gelingte es ihnen nicht an der Form anzuknüpfen. Viele gute Korbmöglichkeiten wurden nicht ausreichend genutzt. Am Ende des Tages durfte mann dennoch zufrieden sein, auch mit dem Wissen, gegen sehr gute NLA Mannschaften fast mitheben zu können. Hier findet ihr die Rangliste.


Eine Woche später galt es für den Vereinswettkampf ernst. Der Wettkampf begann mit dem Schulstufenbarren. Die Atmosphäre in der Reithalle war toll. Viele Fans unterstützten unseren Auftritt. Stolz und ohne Sturz durften die Turnerinnen die tolle Note von 9.15 entgegennehmen. Während sich die einen für das Team Aerobic bereit machten, wärmten isch die andere für das Schleuderball (9.13) auf. Das Feeling auf der grossen Arena war genial!! Das Aerobic Team erhielt für ihre Darbietung die gute Note 8.60. Nun waren nur noch 2 Disziplinen offen. Einmal Pendelstafette und Steiheben. Auch hier wurden noch die letzten Kräfte mobilisiert. In der Pendelstaffete reichte es für die Note 8.80 und im Steinheben konnte die Note 9.00 erzielt werden.

Der DTV Pfyn darf stolz auf eine Schlussnote von 26.87 sein. Dies bedeutet den 75. Rang in der 4. Stärkeklasse. Mit diesen tollen Leistungen wurden die turnende Vereine Pfyn am Sonntag 23.Juni 2019 von der Gemeinde Pfyn herzlich empfangen. Nach einem gemütlichen Apero, gingen alle müde, aber zufrieden nach Hause und liessen die letzten Wochen Revue passieren.

Auch Hier findet ihr die Rangliste des Vereinswettkampfs.

Einweihungsfest MZH Pfyn

Jupiiii


Bald ist es soweit. In Pfyn wurde lange gebaut und nun steht ein neue Mehrzweckhalle im Bergli.

Vom 28. Juni bis 30 Juni wird kräftig gefeiert. Kommt vorbei und stosst mit uns auf die neue MZH an.

Wir freuen uns!!

Korbball Nati B
Vorrunde 

Die Korbballerinnen haben bereits die Vorrunde in der Nationalliga B mit insgesamt 9 Spielen abgeschlossen. Die Pfynerinnen überzeugten mit einem äusserst erfolgreichen Angriffsspiel. Mit 6 Siegen und 3 knappen Niederlagen liegen sie derzeit auf dem hervorragenden 4. Platz. Ein gelungener Einstand in die nationale Meisterschaft!
Bericht vom TGTV findet ihr Hier.

TGM im Vereinsturnen in Märstetten
01.06.2019

Früh Morgens ging es bei herrlichem Sommerwettter an die TGM nach Märstetten. Ziel war es an den Noten des Leubergcup anzuhängen und noch zu optimieren. Im Stufenbarren erturnten wird die Note 8.84. nach einer kurzen Pause durfte die kleine Team Aerobicgruppe ihr Können unter Beweis stellen. Mit der Note 8.4 dürfen wir zufrieden sein, den eine Steigerung zum Leubergcup ist vorhanden. weitere Leichtathletikdisziplinen wie Stafette, Schleuderball und Steinheben standen als nächstes auf dem Plan. Hier findet ihr die komplette Rangliste.

Der Höhepunkt der Saison rückt immer Näher. Vom 13.6- 23.6.2019 findet das eidgenössische Turnfest in Aarau statt. Wir freuen uns auf Fans.

Schnellst Pfyner 
24.05.2019

10 Jahre Jubiläum

Petrus schickte uns auf das 10 jährige Jubiläum optimales Wetter. Über 100 Kinder zeigten am schnellsten Pfyner wie schnell sie rennen können. Zum Jubiläum organisierte das OK ein Bewegungsparcour, welche Gross und Klein nutzen konnten. Einen grossen Dank geht auch an Sabrina Gubser, sie hat als ehemalige Ok Präsidentin den Schnellsten Pfyner vor 10 Jahre ins Leben gerufen. 


Die schnellsten Kinder der Jahrgänge 2004 bis 2011 qualifizieren sich für den Thurgauer Final in Kreuzlingen. Gutes Gelingen.

Leubergcup Zuzwil
18.5.2019

Der erste Ernstkampf der Saison besteht bevor. Eine Schar Turnerinnen trafen sich in Zuzwil für die Disziplinen Schulstufenbarren, Team Aerobic und Pendelstafette. 

Gestartet wurde am Vormittag mit dem Schulstufenbarren. Unter freiem Himmel durften wird die gute Note 9.09. Mit voller Energie ging es einige Stunden weiter mit dem Team Aerobic.Die Note 8.05 war etwas ernüchternd. Zum Schluss war die Pendelstafette noch ausstehend. Mit einer Noten von 8.78 fanden wir uns auf dem 11. Platz wieder. Nun heisst es üben üben bis zum nächsten Wettkampf.

Trainingssonntag
28.04.2019

Fleissig wird für die kommende Turnfestsaison trainiert. Am 18. Mai starten wir mit dem Leubergcup in die Saison 2019. Kurz darauf folgt die Thurgauermeisterschaft im Vereinsturnen am 1. Juni.

Und dann kommt das Highlight: das eidgenössische Turnfest findet vom 13. Juni bis 23 Juni in Aarau statt. Die Vorfreude ist riesig und wir sind gespannt welche Noten dieses Jahr erturnt werden.

DTV Pfy....au mol öpis neus muess sii!

Neu mit uns !!

Legionärsmarsch: Sa, 4. Mai 2019

Wir sind der neue Partner des Feuerwehrvereins.
Zusammen mit dem Turnverein Pfyn organisieren wir nächstes Jahr die Fest- und Barbetriebe am Legionärsmarsch.

Kommen Sie vorbei, laufen Sie mit und stossen Sie mit uns an..
Wir freuen uns auf viele Besucher!!

Hier geht's zur Anmeldung.

Skiweekend Obersaxen
2./3.03.2019

Gemeinsam mit dem TV Pfyn machen wir uns mit 2 Apfelbüssli auf den Weg Richtung Obersaxen. Endlich hatten wir Weiterglück an diesem Wochenende. Die Sonnenstrahlen wurden nicht nur auf der Piste sonder auch neben der Pisten in den Liegestühlen genossen. Neben den Pistenraudis gab es auch eine Gesangsstunde mit einer Live-band. Möchte da jemand Karriere machen mit Thurgauerdialekt??  Eine weitere Herausforderung war das Tanzbein schwingen mit Ski oder Snowboardschuhen. Was für eine Challenge Mit dem Spruch "Läuft bei uns", endet ein unfallfreies und super tolles Skiweekend. Danke an die zwei Organisatoren. 

Jugendturniere Jägerball und Korbball

Zur Vorbereitung auf den kantonalen Jugendspieltag reiste die kleine Mädchenriege am 16. Februar nach Wilen bei Wil. Sie starteten mit einer Kat. B Mannschaft. Aufgrund von knapper Anmeldungen, wurden Mädchen und Knaben in dieselbe Kategorie eingeteilt. Der Morgen verlief nicht wie gewünscht, denn einige Spiele gingen sehr knapp verloren. Nach dem Mittag, konnten die Mädchen neue Energie tanken und so zeigten sie, dass man doch gegen Knaben gewinnen kann. Am Ende des Tages waren sie mit den 4. Rang sehr zufrieden.

Ein paar Wochen später startete ein Korbballteam der Kategorie B am Bottighofer Hallenturnier. Sie zeigten gute Spielzüge und eine solide Verteidigung. Auch ein Penaltywerfen konnte gewonnen werden. Stolz durften sie den 3. Platz einnehmen. Herzliche Gratulation an beide Teams, weiter so.  

U20 Meisterschaft 2018/2019

Abstieg aus der U20 Elite.

Anfang November startete das U20 Elite Team in die U20 Meisterschaft im Korbball. In den ersten beiden Runden hatte die junge Mannschaft  Mühe die gewünschten Körbe zu erzielen. Der Angriff überzeugt mit guten Lösungsansätzen, wobei das Trefferglück oft ausblieb. Auch in der Defensive gibt es noch Potential nach oben. Die Rückrunde haben im Januar stattgefunden. Leider konnte trotz guten Spielzüge keine weiteren Punkte geholt werden, was der 9. Schlussrang und somit der Abstieg aus der U20 Elite bedeutet. Dennoch konnte die junge Mannschaft viel neue und wertvolle Erfahrungen sammeln.

Klaus-Korbballturnier

09.12.2018

Die Korbballerinen aus Pfyn starteten mit einer Mannschaft in der Kategorie Elite am Klauskorbballturnier in Arbon. Mit etwas Startproblemen, die Trikots fanden den Weg nicht ins Auto... konnte das erste Spiel gegen die U20 Buchthalen für sich entschieden werden. Die ganze Vorrunde war geprägt von guten Spielzüge, wenige gingen nur knapp verloren. Auf dem vierten Zwischenrang hatten wir noch die Möglichkeit um einen Podestplatz zu kämpfen. Unser letzter Gegner war Zihlschlacht 4. Nach einem ausgeglichenen und spannenden Spiel, war das Trefferglück in der letzten Minuten nicht auf unserer Seite. Das Spiel ging knapp verloren. Trotzdem sind wir auf unser vierten Schlussrang stolz. Bis zum nächsten Mal...

Turnfahrt DTV

15.-16.09.2018

Mit einer kleinen, aber feinen Vereinsdelegation, starteten die Frauen des DTV Pfyn in die diesjährige Turnfahrt. Als erstes besuchten wir Zürich, wo wir mit Hilfe eines Geocaches die schöne Seiten, oh ja die gibt's, der Grossstadt erkundeten. Als Kontrastprogramm dazu fuhren wir nach Murg, wo wir im abgelegenen, handyempfangfreien Mürtschental bei Familie Zett in der Alphütte übernachteten durften. Total erholt von der schönen, ruhigen Bergwelt tauchten wir am Sonntagabend wieder in den emsigen Alltag ein.

Schweizer Final im Leichtathletik Mannschaftsmehrkampf  (LMM) in Riehen BL
23.09.2018

Der DTV Pfyn qualifizierte sich am regionalen Leichtathletik-Mannschaftsmehrkampf (LMM) überraschenderweise für den Schweizer Final in Riehen. 

Somit fand einen Tag nach den Aufstiegsspielen im Korbball bereits der nächste Wettkampf statt. 

Die Konkurrenz am LMM- Final war stark, da die meisten Teams hauptsächlich Leichtathletik trainieren.

Bei uns lag der Fokus seit den Turnfester jedoch auf anderen Sportarten. Deshalb stand an erster Stelle der Spass und das Erfahrungen sammeln. Am Schluss konnte man auch mit den Leistungen zufrieden sein, hatte man doch das Ziel, nicht letzter zu werden, erreicht.

.

Hier findet ihr eine Rangliste der gestarteten Turnerinnen. Eine solide Leistung, weiter so!!

Aufstiegsrunde NLB Korbball in Niederbipp
22.09.2018

Krönung der Saison ist gelungen!!

Als amtierender Thurgauer Meister durften die Korbballerinnen an den Aufstiegsspielen für die Nationalliga B teilnehmen, welche in Niedebipp statt gefunden haben. Der Kampf um die heissbegehrten NLB Plätze war eröffnet.

Dieses Jahr war der Thurgau gleich mit fünf Korbball Frauenteams vertreten.

Alle Pfynerinnen waren nervös, aber top motiviert und willig dieses Jahr endlich die Chance zu packen um Aufzusteigen. Dafür musste man Erst- oder Zweitplatzierter werden. Zunächst fanden fünf Gruppenspiele statt. Diese konnten alle mit einem guten Resultat gewonnen werden. Somit kamen sie als Gruppenerste in die Finalrunde, wo nochmals zwei Spiele bestritten werden mussten. Dank einem variablen Angriffsspiel und guter Verteidigung konnten auch diese beiden Spiele für sich entschieden werden. Die Freude war allen Spielen ins Gesicht geschrieben. Die Korbballerinnen des DTV Pfyn sind 1. Liga Schweizermeister und stehen somit als Aufsteiger in die Nati B fest. Herzliche Gratulation.

Die zweitplazierten STV Arbon 1 darf ebenfalls nächste Sommersaison in er Nati B mitmischen. Ein toller Erfolg für den thurgauer Korbballsport. Weiter so!!

TGTV Bericht und sport-fan.ch

Sommerschlussrunde Korbball in Pfyn 1.+2. Liga
20.08.2018

Thurgauermeister 2018 im Korbball 1.Liga

Die 1. Ligamannschaft des DTV Pfyn war von Anfang an an der Spitz der Rangliste dabei. Sie erkämpften sich Punkte für Punkte. Ein Verlustpunkt in der Vorrunde gegen Arbon 1 musste verkraftet werden. Bei der Heimschlussrunde durfte sich Pfyn 1 als Thurgauermeister 2018 mit einer sagenhaften 53 Tordifferenz Punktzahl feiern lassen.
Die Aufstiegsspiele in die Nati B finden am 22. September in Niederbipp statt. Hopp Pfyn !!

Die zweit Mannschaft in der 2. Liga spielte an diesem Abend noch ihre letzte Partie gegen die Newcomer Bischofszell. Die Doppelfrau-Verteidigung der Pfynercenterin machte der noch jungen Mannschaft Mühe. Weshalb die Partie ganz knapp mit 3:4 verloren ging. Trotzdem darf die Mannschaft stolz auf die Leistung sein. Sie erreichten den neunten Schlussrang von 11 Mannschaften.

Bibercup 2018 in Pfyn
17.08.2018

Alle Jahre wieder gehört die Teilnahm am Bibercup auf unser Jahresprogramm. Mit zwei Mannschaften, als Bauarbeiter verkleidet, nahm der DTV und TV Pfyn am Bibercup Fussballgrümpi Turnier teil. Beide Mannschaften hatten einen schwierigen Start. Einzelne Spiele konnten abwechselnd im Darts und im Fussball gewonnen werden. Die zweite Mannschaft schafte es ins Achtelfinal. Obwohl das erste Tor per Kopf von den Pfynern erzielt wurden, ging die Partie 1: 2 verloren aus. Das frühe Ende nutzen einige für eine warme Dusche, andere für das lang ersehnte Essen. Im gemütlichen Beisammensein liessen wir den Abend ausklingen..

2. Hammerball SM in Kesswil
14.07.2018

Schweizermeister im Hammerball 2018

Die Hammerball Schweizermeisterschaft fand im Jahr 2017 einen so tollen Anklang, dass sich der STV Kesswil dafür entschied, dies jedes Jahr durchführen zu wollen. Eine Gruppe aus dem DTV Pfyn stellte sich der Herausforderung ihren Meistertitel zu verteidige. Diesmal waren mehr Frauenmannschaften dabei, als letztes Jahr. Die Vorrunde lief für uns gut, ausser ein verlorenes Spiel und ein Unentschieden  mussten wir hinnehmen. Am Nachmittag konnten wir das verlorene Spiel am Vormittag gegen Zihlschlacht wett machen und gingen dieses Mal als Sieger vom Platz. Alle restlichen Spiele konnten wir für uns entscheiden. Am Ende standen wir tatsächlich wieder im Final. Unser Gegner war der DTV Zihlschlacht, Nach zwei Spielen wussten wir nun worauf zu achten war. Mitten im Spiel mussten wir ein paar Fangbälle verkraften, weshalb nur noch eine vom DTV Pfyn im Spiel war und den Kopf aus der Schlinge ziehen musste. Mit viel Glück und starken Nerven gelang uns das Spiel zu wenden und zum Schluss durften wir uns über den Schweizermeistertitel im Hammerball freuen...!!!

Kantonalturnfest Romanshorn
Korbball Elite
29.06.2018

Eines unser Highlighte diesen Jahres ist das KTF in Romanshorn. Gestartet wurde am Freitag Nachmittag. Begonnen wurde  mit dem Schulstufenbarrenprogramm. Im Grossen und Ganzen konnte das Programm nach Plan geturnt werden. Das Ziel war klar, die Note des letzten Turnfestes am Liebsten wiederholen.. leider reichte dies nicht ganz aus. Wir erhielten die Note 8.91. Als nächstes war die Vorführung des Team Aerobic an der Reihe. Nervosität kam auf, beim Zuschauen der Vorgruppen. Wir erreichten die selbe Note wie im Turnfest zu vor, 8.48. Im Anschluss kammen noch die Leichtathletikdisziplinen, in denen wurde unter anderem im Hochsprung und Schleuderball, Note 8.5 erreicht. Im Steinheben durften wir uns über volle Aushebung des 10kg Steins freuen, mit der Note 9.0. Am Ende klassierten wir uns auf dem tollen 21. Rang in der 4. Stärkeklasse. 

Nächstes Jahr findet wieder das Eidgenösisches Turnfest in Aarau statt..

Kantonalturnfest Romanshorn
Korbball Elite
24.06.2018

Ebenfalls am Sonntag fanden die Korbballspiele statt. Die Korbballerinnen starteten in der Kategorie Elite und durften sich mit anderen guten Mannschaften messen. Ziel war es gutes und hochstehendes Korbball zu spielen und zu zeigen. Nicht immer gelang uns dies, trotzdem konnten wir stolz auf unsere Spiele gegen die auswärtigen Mannschaften sein. Zum Schluss belegte die Mannschaft den guten 5. Rang. Weiter so..!!

Hier findet ihr die Rangliste

Kantonalturnfest Romanshorn
Einzelturnen und Sie+ Er
23./24.06.2018

Sechs junge Turnerinne starteten am Samstag im Einzelturnen Aktive. Es wurden verschiedene Disziplinen aus den Sparten Geräteturnen, Leichtathletik oder Allround bestritten. Zum Schluss konnten tolle Platzierungen entgegengenommen werden. Herzliche Gratulation zu den Plätzen!!

Hier findet ihr die Rangliste.


Am nächsten Morgen gingen die Wettkämpfe für die Sie+ Er Paare, einmal Jugend und zweimal Aktive, weiter. In diesem Wettkampf waren die Disziplinen vorgegeben, es wurde einen 6 Kampf durchgeführt. Herzliche Gratulation zu euren tollen Plätzen. Hier findet ihr die Rangliste.

Kreisturnfest Gipf- Oberfrick
16./17.06.2018

Nach der TGM steht nun das erste Turnfest auf dem Programm. Gemeinsam mit dem TV mussten wir uns zuerst dem Chaos in Winterthur widmen. Nach einer zusätzlichen Stunde Anreise, kamen wir in Gipf-Oberfrick an. Unsere erste Disziplin war der Schulstufenbarren, anschliessend das Team Aerobic und dann noch die verschiedenen Leichtathletikdisziplinen wie Hochsprung, Schleuderball und Steinheben. Das Highlight des Tages waren die Noten vom Schulstufenbarren 9.40 und dem Team Aerobic 8.48. Am Abend feierten wir die tolle Leistung im Festzelt und in der Bar. In zwei Wochen steht das Kantonale Turnfest in Romanshorn an, die Vorfreude ist riesig. Geturnt wird am Freitag. Hopp Pfyn!!!

Jugendturntag Thundorf 
10.06.2018

Gleichzeitig wie die Tour de Suisse fand der Jugendturntag statt. Gut vorbereitet reisten wir nach Thundorf. Am Vormittag bestritten die Mädchen in den Kategorien  A und B einen Einzelwettkampf. Einige Mädchen durften sich über eine Note 10 am Boden sowie auch in der Leichtathletikdisziplinen freuen. Am Nachmittag sprinteten die Mädchen in der Stafette um die Wette. Danach konnten sie ihre Zugkraft im Seilziehen testen. Ab dem späteren Nachmittag fand die langersehnte Rangverkündigung statt. Einen Podestplatz und ganz viele Auszeichnungen und sehr gute Plätze konnten sich die Kinder ergattern. Gute Erholung euch allen.

Schnellst Pfyner 2018

Wiedereinmal durfte der DTV Pfyn vom Wetterglück profitieren. Am 1. Juni sprinteten die Jahrgänge 2016 bis 2005 um die begehrten Podestplätze. Zu Gunsten der neuen Mehrzweckhalle, die gerade in Bau ist, veranstaltete der DTV zusammen mit dem TV und dem FC einen Familienplausch Parcours. Hierbei konnten sich Familien allen Alters anmelden und sich in ihrer Geschicklichkeit testen. Hier findet ihr die Rangliste dazu.

Achtung nächstes Jahr feiert der schnellste Pfyner das 10 jährige Jubiläum. Wir freuen uns darauf...

Thurgauermeisterschaft im Vereinsturnen in Müllheim
13.05.2018

Den ersten Wettkampf haben wir bereits bestritten. Bei angenehmen Temperaturen startete für uns die TGM am Morgen früh. Die erste Disziplin war der Schulstufenbarren. Weiter ging es mit Leichtathletik und Team Aerobic. Kurz nach dem Mittag war das gemischte Steinheben mit dem TV. Danach gönnten wir uns einen feinen Zmittag und stossten auf den guten, aber auch ausbaufähigen Saisonstart an. Nächster Ernstkampf ist das Turnfest in Gipf-Oberfrick am 16./17. Juni. Hopp Pfyn..

Korbballspieltag Erlen
01.05.2018

Endlich etwas Wetterglück am 1. Mai. Lang ist es her, dass am 1. Mai das Wetter mitmachte. Mit einer Mannschaft in der Kat. B. fuhren die Mädchen nach Erlen. Die Vorrunde war etwas einseitig, oft gingen die Mädchen als Verlierer vom Platz. Die Körbe wollten einfach nicht fallen. Nach dem Mittag, gestärkt mit feinem Schnitzelbrot, ging es in die Rangspiele. Mit vielen Fans und Zurufe gelangten die ersehnten Körbe. Endlich konnte man sich über Siege freuen. Am Schluss klassierten sich die Mädchen auf dem guten 14. Rang. Weiter so.. Hier findet ihr die Rangliste.

Jägerballspieltag
Neukirch-Egnach

28.04.2018

Bei schönstem April Wetter reisten wir mit einer Kat. A und einer Kat. B Mannschaft der Mädchen nach Egnach. Beide Vorrunden liefen etwas durchzogen. Gut konnten sich die Mädchen am Mittag mit Pasta stärken. Am Nachmittag konnten ein paar Spiele für sich entschieden werden. Doch gegen Ende der Spiele machte sich die Müdigkeit in den Beinen bemerkbar. Sowohl die Kat. A 12. Rang, als auch die Kat. B  28.Rang, können sich über die gute Plätze freuen. Jetzt heisst es weiter Vorbereiten für den Jugendturntag im Juni. Die Ranglisten sind ihr ersichtlich. Kat. A und Kat. B.

Turnfestsaison 2018

Der DTV Pfyn ist Mitten in der Vorbereitung für die Tunrfestsaison 2018. Der erste Ernstkampf ist die Thurgauermeisterschaft, welche am 13. Mai in Müllheim statt finden wird. 

Am 16./17. Juni wird in Gipf-Oberfrick geturnt. Ein besonderes Highlight ist das Kantonale Turnfest in Romanshorn.

Am ersten Wochenende vom 23./24. Juni starten die Turnerinnen in den Kategorien: Sie+ Er sowie Einzel und Korbball. Die Vereinsmeisterschaft findet eine Woche später statt. Das Spezielle daran ist, dass diesmal am Freitagnachmittag den 29. Juni gestartet wird.

Dieses Wochenende steht das zweite Mal Training auf dem Plan. Gutes gelingen..

Skiweekend in Melchsee-Frutt
17./18.03.2018

Dieses Jahr führte uns der Weg nach Melchsee-Frutt. Bei leichtem Schneefall wurden die Pisten am Samstag getestet. Aufgrund des nicht so tollen Wetters am Nachmittag, entschieden sich einige,in der Unterkunft bzw. im Bonistock zu bleiben. Die Zeit wurde mit Jassen und anderen Kartenspiele überbrückt. Nach dem Nachtessen standen weitere Spiele auf dem Programm, denn die Musik in der Bar entsprach nicht allen Musikgeschmack. Nach Mitternacht suchten einige die Schlafräume auf. Eine etwas unruhige Nacht, da die Musik noch lange zu hören war. Am Sonntag war das Wetter leicht besser. Alle machten sich auf den Weg zu den Pisten. Sogar Stöckli-Ski konnten gratis getestet werden. Am späteren Nachmittag waren alle abfahrtbereit. Der Heimweg wurde mit zwei Büsli in Angriff genommen. Ein unfallfreies und schneereiches Skiweekend ist damit wieder vorbei...

Neubau Mehrzweckhalle 

Von der alten Turnhalle ist nichts mehr zu sehen. Die Bauarbeiten sind im vollen Gange.


Zurzeit wird der Aushub für die neue MZH gemacht. Um die ganzen Bauarbeiten mitzuverfolgen würde auf der Primarschule Pfyn Homepage,  eine Webcam eingerichtet.


Schaut hier vorbei....

Generalversammlung 2018

Der DTV Pfyn hat eine neue Präsidentin und Vizepräsidentin.


An der GV 2018 im Februar hat die langjährige Präsidentin Sabrina Gübser, den Posten an eine neue motivierte Turnerin weiter gegeben. Sabrina darf auf eine 14 Jahre Vorstand (10 Jahre davon Präsidentin!!), zurückblicken und stolz auf einen so tollen Verein sein. 


Neu darf sich Madelaine Schaffe als Präsidentin des Damenturnvereins Pfyn nennen. Ihren Vizepräsidentenposten übergibt sie einem neuen Vorstandsmitglied. Pamela Michel wird als neue Vizepräsidentin in den Vorstand gewählt. Der DTV Pfyn freut sich auf die kommende Jahre mit dem neuen Präsi und Vizepräsi... !!

Aufstiegsspiele U20 Elite
11.03.2018 Utzentorf

Erfolgreiche U20 Aufstiegsspiele für die Pfynerinnen.

Nach dem 8. Rang an der letzten U20 Schlussrunde, mussten die Pfyner Korbballerinnen nochmals beweisen, dass sie zu den besten neun U20 Teams der Schweiz gehören. Der Tag beginnt mit gemischten Gefühlen. Wird dieser Tag besser verlaufen, als der vor ein paar Wochen?

Gleich im ersten Spiel gegen Wetzikon zeigten die Pfynerinnen, was sie können. Mit einigen Körben Vorsprung ging es in die zweite Halbzeit. Plötzlich kamen einige Unachtsamkeiten dazu, wodurch am Ende ein Unentschieden (6:6) resultierte. Trotzdem waren alle mit ihrer Spielleistung zufrieden und so galt die Konzentration schnell dem nächsten Spiele. Es folgten drei souveräne Siege in Folge gegen Willisau (3:0), Neukirch- Roggwil (10:5) und Müntschemier (4:2). Das letzte Vorrundenspiel endete Unentschieden gegen Hochwald-Gempen (5:5). Pfyn stand dann als Gruppensieger fest und musste somit gegen den Gruppensieger und den Gruppenzweiten der anderen Gruppe antreten.

Der erste Gegner im Qualispiel war Nunningen. Die Motivation der Pfyner war enorm hoch, auch dieses Spiel für sich zu entscheiden. Sie holten sich den Sieg 4:2. Nun war bei vielen klar, der erneute Aufstieg in die U20 war greifbar nahe. Mit diesen Gedanken gingen sie ins letzte Spiel gegen Buchthalen. Langsam machten sich die müden Beine bemerkbar, nicht alles lief mehr so rund wie vorher. Mit Rückstand ging es in die zweite Halbzeit, doch gross aufholen konnten die Pfynerinnen nicht mehr. Sie verloren das Spiel 4:8. Nun wurde nachgefragt, was die andere Mannschaft Hochwald-Gempen gespielt hat. Als dann herauskam, dass diese gegen Nunningen verloren hatte, konnten die Pfynerinnen erleichtert sein und jubeln. Sie haben den 2. Rang an den Aufstiegsspielen erzielt und können nächste Saison 2018/2019 erneut in der U20 mitmischen...Tolle Leistung und viel Erfolg in der nächsten Saison!!

Jägerballturnier Eschlikon
24.02.2018

Mit jeweils 1 Mannschafte in der Jägerball Kategorie A und Kategorie B reisten die Leiter nach Eschlikon. Dieses Turnier dient als ein Vorbereitungsturnier für den kantonalen Jugispieltag Ende April. Die kleinen Mädchen hatten etwas mehr zu kämpfen. Sie spielten gegen jede Mannschaft 2 mal, was insgesamt 8 Spiele waren. Einige Gegner waren schnell mit Ball fangen und treffen, wobei das Resultat bei 3 Gegner immer deutlich als Verloren galt. Gegen die letze Mannschaft Erlen-Heimenhofen konnten sie ihren ersten Sieg verzeichnen, auch das zweite Duell gingen sie als Sieger vom Platz. In der Endabrechnung belegten die B-ler den 4 Schlussrang. Für die etwas grösseren Mädchen in der Kategorie A sahen die Anzahl Siegespunkte anders aus. Das schnelle Passen und Treffen half ihnen beim Sammeln von Punkten, wodurch sie den 2. Schlussrang erzielten. Als Geschenk gab es einen grossen Spitzbub. Noch einmal Üben und wir sind bereit für den Spieltag am 28 April in Neukirch-Egnach. 

Projekt MZH Pfyn 2018-2019

Party Time...!!!


Endlich ist es soweit... Pfyn erhält eine neue Mehrzweckhalle.

Schon vor Jahren wurde das Projekt ins Leben gerufen. Workshops wurden durchgeführt um herauszufinden, was wollen und brauchen wir. Ein Wettbewerb sollte helfen, dien richtigen Baustil zu finden. Nach vielen Abklärungen steht nun fest, dass unsere Turnhalle nach den Sportferein 2018 abgerissen wird und eine neue ensteht. Für den ganzen Turnbetrieb bedeutet das, umziehen und bei anderen Vereinen unterschlupf finden. 

Doch bevor wir unsere Turnhalle für den Abriss frei geben, möchten die Vereine DTV und TV Pfyn zusammen mit dem FC Pfyn, eine Schlusspfiff Party über die Bühne gehen lassen. Am 10 Februar steigt die Sportlerparty im Bergli. Wir freuen uns auf euer kommen...!!

U20 Meisterschaft 2017/2018

Zu Beginn der U20 Meisterschaft waren die Ziele hochgesteckt. Nach dem letztjährigen Vize-Meistertitel, wollten die Pfynerinnen ein ähnlich hohes Niveau zeigen. Die Punkte nach der ersten Runde waren ernüchternd. Vieles lief nicht so, wie erhofft. Endlich kamen in der 2. Vorrunde die Punkte dazu, auf die lange gewartet wurden.

Im neuen Jahr begannen die Rückrunden. Es gab für die Pfynerinnen den ein oder anderen Punkt, jedoch blieb die erwartete Leistung aus. Die Hoffnung auf noch weitere Punkte wurde auf die letzte Runde gesetzt. Die Schlussrunde fand am 27. Januar 18 in Laufen BL statt. Vor dem ersten Spiel wurden Berechnungen gemacht, ob und wie es für einen Podestplatz reicht...Nach dem ersten Spiel war aber klar, heute ist kein guter Tag für die Pfynerinnen. Sehr knapp verloren gegangene Spiele lässt die Mannschaft immer weiter nach hinten in der Rangliste fallen. Auch nach dem dem Mittag, wollte die Pechsträhne nicht aufhören. Mit einer 0 Punkte Runde landeten die Pfynerinnen auf dem 8. Platz. Eine Möglichkeit um nicht direkt abzusteigen, ist die Teilnahme an der Aufstiegsrunde im März. Hoffen wir auf etwas mehr Glück und starke Nerven.. Hopp Pfyn

Klaus-Korbballturnier
10.12.2017

Eines unser Lieblingsturnier ist auch schon wieder vorbei. Gestartet wurde mit einer Mannschaft in der höchsten Kategorie, die Elite. Viele bekannte Mannschaften waren unsere Gegner. Ohne Centerposition kämpften wir um wichtige Punkte.Trotz des ein oder andere verlorene gegangene Spiel, reichte es uns für den dritten Schlussrang.

Höfer Cup 2017
11./12.11.2017

Am Samstagabend war es nun Zeit für die Spiele der Mixedmannschaften. Der DTV und TV Pfyn stellten zwei Mixed Gruppen. Es wurden um wichtige Punkte gespielt. Beide Mannschaften klassierten sich in der Mitte der Rangliste. Der Abend wurde an der Bar ausgeklungen.

Am Sonntagmittag ging es für die Damen weiter. Gestartet wurde in der höchsten Kategorie. Bis auf einen Gegner kamen alle aus dem Thurgau. Zu Beissen gab das Spiel gegen Zihlschlacht und Deitingen. Ob das auch am Barbesuch am Vorabend lag..? Zuguter Letzt konnte sich die Damenmannschaft über den dritten Platz freuen, der durch ein Penaltyschiessen entschieden wurde. Bis zum nächsten Höfercup, wir freuen uns..

Höfer Cup Jugend 2017
11.11.2017

Auch der Höfercup wurde dieses Jahr wieder besucht. Am Samstagmorgen nahm eine Gruppe Jugend der Kat. B teil. Nicht nur der Altersunterschied zu den Gegner, sondern auch die Grösse war bei den einten gross. Bei der jungen Mannschaft wollte der Ball einfach nicht in den Korb. Oft ging man als Verlierer vom Platz, dennoch konnten die jungen Mädchen viel Positives und Spielpraxis aus diesem Vormittag ziehen. Der Spass am Korbball war da und das ist die Hauptsache.. Wir freuen uns auf die nächste Turniere...

Turnfahrt mit TV
16.- 17.09.2017

Dieses Jahr ging es wieder gemeinsam mit dem Turnverein auf die Turnfahrt in Richtung Luzern. Der erste Halt war in Lungern geplant. Wir besuchten eine Indoor Schiessanlage im Stollen. Dort angekommen durften wir einen „Dreikampf“ ausüben, bei dem wir ins Bogenschiessen, Armbrustschiessen und Blasrohrblasen eingeführt wurden. Zum Schluss gab es eine Rangliste, die die Männer anführten...Wir eilten auf den nächsten Zug um in Richtung Triftbahn zu fahren. Mit einer kleinen Seilbahn ging's nach oben. Hier begann nun unsere Wanderung zur Triftbrücke, eine Hängebrücke mit einer Höhe von 100 Meter ab Boden. Das Wetter war regnerisch und kühl. Beim weiter wandern, wurde uns bewusst, dass wir in diesem Herbst den ersten Schnee sehen werden. 

Nach der schönen Aussicht auf den Triftgletscher gingen wir weiter in die nahegelegene SAC Hütte. In der Windegghütte wartete ein leckeres Abendessen und ein zwei kühle Bier um wieder auf Touren zu kommen. Der gesellige Abend in der SAC Hütte wurde mit einem eigens gedichtetem Lied perfekt abgerundet.

Die Nacht war lang und umso anstrengender wurde Die Wanderung am Sonntagmorgen. Um 7:15 Uhr gab es den „Zmorgen“. Wenig später wanderten wir los in die Höhe, über den Furtwangsattel, nach Guttannen. Der Aufstieg war durch eine hohe Schneedecke ein wenig erschwert. Hinter dem Sattel fiel es dem ein oder anderen etwas leichter vom Fleck zu kommen. Es war eine lange und anstrengende Wanderung, dennoch konnte die schöne Aussicht ein wenig genossen werden, sofern man durch die Wolkendecke etwas sehen konnte. 

Im sommerlichen Guttannen angekommen, hatten wir uns das Mittagessen wirklich verdient. Als unser Appetit durch die köstlichen Älpler Makkaroni gestillt war, machten wir uns auf den Heimweg. Auf diesem durften wir mit einem Geisterzug fahren. Das Licht war nämlich ausgefallen.  Vielen Dank fürs organisieren..

Aufstiegsrunde NLB Korbball
23.09.2017

Nach einer erfolgreichen Sommermeisterschaft, durften wir an die Aufstiegsspiele für die Nati B im Korbball nach Welschenrohr reisen. Unsere Vorfreude war gross. Wir hofften, dass wir an unsere Leistung vom  Sommer anknöpfen können. Das Wetter war optimal und die Nervosität hielt sich in Grenzen.

Im ersten Spiel kamen wir einfach nicht auf Touren, der Ball wollte nicht in den Korb.Das Schlussresultat war demnach 2:2. Das nächste Spiel gelang etwas besser. Wir konnten unseren ersten Sieg des Tages holen. Im dritten Spiel schlichen sich aber wieder vermehrt Fehler ein und unsere Gegner waren nun mal besser, weshalb das Spiel auch verloren ging. Die Stimmung war bei allen geknickt, bereits jetzt wurden im Team Hochrechnungen gemacht. Was braucht es für ein Weiterkommen. Auch in den nächsten zwei Spielen fanden wir kein Rezept für einen Sieg.

Leider war es nicht unser Tag. Trotzdem konnten alle neue und bestimmt auch wertvolle Erfahrungen sammeln für die nächste Saison. Unser Schlussrang war der 10. Platz.


Wir schauen nach vorne und freuen uns auf die kommende Wintersaison und die U20 Meisterschaft. Hopp Pfyn.

Sommerschlussrunde Korbball
20.08.2017

Thurgauermeister im Korbball 1. Liga


Es kam uns vor, als hätten wir ein Déjà-vu. Unsere Position in der Rangliste war dieselbe, wie im letzten Jahr. Nun hatten wir es in der Hand. Wie so oft brauchten wir einige Minuten um ins Spiel zu kommen. Die ersten beiden Spiele gegen Oberaach und Erlen konnten wir für uns entscheiden. Als nächster harter Gegner stand uns Zihlschlacht 1 gegenüber. Das Spiel gelang uns nicht wie gewünscht, die Bälle fanden nicht den Weg in den Korb, oder landeten unverhofft in den Händen der Gegner. Mit bedrückter Stimmung verliessen wir das Spielfeld und mit dem Gedanken, schon wieder der ewige Zweite zu sein. Im letzten Spiel versuchten wir mit Freude diese Saison zu beenden. Zum Schluss konnten wir das letzte Saisonspiel gegen Arbon 2 gewinnen. Während die einen anderen Mannschaften zusahen, rechneten die anderen im Kopf die Punkte zusammen. Alle versammelten sich, als wir zu unseren Gunsten erfuhren, dass die Mannschaft mit den gleich vielen Punkten wie wir, das letze Spiel Unentschieden beendet haben. Wir zählten eins und eins zusammen und konnten uns riesig über den Thurgauertitel in der ersten Liga freuen!!!


Die Aufstiegsspiele finden am 23. September 2017 in Welschenrohr statt. Viel Erfolg dabei...

Bibercup 2017 in Pfyn
18.08.2017

Auch dieses Jahr nahmen wir mit zwei Mannschaften, unterstützt vom TV, am Bibercup teil. Wir nannten uns DTV Stürmer und DTV Pläuschler. Wie jedes Jahr zählte vor allem das Mitmachen und der Spassfaktor.

Die Stürmer hatten leider nicht so Glück und haben das Tor oft verfehlt. Auch beim Dart wollten die Pfeile nicht in den richtigen Feldern landen. So waren am Schluss null Punkte zu verzeichnen und so durften wir die rote Laterne entgegennehmen, was aber auch ein toller Preis ist, den wir bis jetzt noch nie hatten holen können...

Derweil lief es für die Pläuschler um einiges besser. Sie schossen Tore und auch im Dart konnten sie Erfolge feiern. So kämpften sie sich mit Röckchen verkleidet, grossem Fanclub und ein wenig Glück im Dart bis ins Halbfinal vor. Dort fiel das Resultat dann aber relativ deutlich aus. Trotzdem waren die Freude über das erreichte Ergebnis sehr gross.

Da die Pläuschler die einzige Mannschaft mit Verkleidung waren, haben sie auch den Verkleidungspreis holen können. So haben wir drei Säcke Raclette bekommen. Wir wissen also, was es am nächsten Treffen zu essen gibt. En Guete...

Hammerball SM in Kesswil
22.07.2017

Schweizermeister im Hammerball 2017

Der STV Kesswil feierte diese Jahr ihr Vereinsjubiläum von 125 Jahren. Zu diesem Anlass organisierten sie eine erste Hammerball Schweizermeisterschaft. Eine Gruppe des DTV Pfyn fand dies eine witzige Idee und meldete sich an. Zuerst mussten sich die Damen mit den Regel vertraut machen, weshalb 2 Trainings spontan eingebaut wurden. Mit voller Elan und auch etwas Glück setzten sich die Frauen gegen ihre 5 Konkurrentinnen durch und holten den Schweizermeistertitel im Hammerball 2017. 

Auf ein nächstes im Jahr 2018...

Jugiturntag Diessenhofen
03.07.2017

Das Wetter meinte es an diesem trüben Sonntag nicht besonders gut. Bei Nieselregen und kühlen Temperaturen mussten die Kinder am Vormittag ihre Leistungen abrufen im Einzelturnern, in den Bereichen Geräte, Leichtathletik und auch Geschick. Den wohlverdienten Zmittag wurde dann im Trockenen genossen. Am Nachmittag zeigte sich das Wetter etwas von der besseren Seite. Der Regen hörte auf, was bei der Stafette und beim Seilziehen von Vorteil war. Wobei die Mädchen B in der Stafette eine Runde weiter kam, sah es beim Seilziehen eher weniger danach aus. Eine von drei Gruppen konnten den ersten Gegner besiegen, was aber kurze Zeit später wieder nicht mehr der Fall war. Wir erfreuten uns an den lustigen Zurufe von " Ziehhh!!" und warteten gespannt auf die Rangverkündigung. Bei den Jungen lag ein Podestplatz drin, bei den Mädchen gab es viele Auszeichnungen. Die Leiter sind stolz auf eure tolle Leistungen und freuen sich schon jetzt auf das nächste Jahr. Hier gibt es noch einiger Bilder zum anschauen.

Jugispieltag Korbball in
Zihlschlacht
02.07.2017

Es war ein sehr volles Wettkampfwochenende für manche Jugendriegler. Da am 1. Mai der Jugispieltag abgesagt werden musste, aufgrund des schlechten Wetters, fand am 2. Juli ein Ersatzturnier statt. Von den Mädchen startete ein Korbballteam Kategorie B. Für einige war es das erste Jahr. Ziel war es deshalb Erfahrungen sammeln und etwas Spass daran haben. Die Mädchen konnten sich in einem Spiel gegen gleich grosse durchsetzen und doch noch einen Sieg feiern.


Schnellster Pfyner 2017

Der Schnellste Pfyner 2017 ist bereits wieder Geschichte. Auch dieses Jahr durften wir auf viele spannende Läufe geniessen. von den kleinsten, gerade einmal 18 Monate alt, bis zu den grössten. 

Für das Leibliche Wohl sorgte die familienfreundliche Festwirtschaft.


Wir freuen uns bereits auf das nächste Rennen im Jahr 2018!!

Neue Trikots der Korbballerinnen

Die Korbballerinnen wurden neu eingekleidet. 


Unsere Trikots sind super bequem und wurden bereits bei zwei Korbballspielen eingesetzt.


Wir danken unserem Sponsor Daniel Vetterli herzlich für sein Sponsoring.

Kantonalturnfest Aargau in Muri
24.6.2017

Einige inspizierten das Turnfest bereits eine Woche vorher, beim Einzelturnen. Wir konnten uns auf super Anlagen freuen und auf ein grosses Areal mit Schwimmbadeintritt.

Dieses mal starteten wir mit unserem TV zusammen. Als erstes war bei beiden das Barrenprogramm an der Reihe. Wir konnten nicht ganz an der Leistung vor zwei Wochen ansetzten. Es reichte zu der Note 8.98. Im Aerobic lief es etwas besser, was sich mit der Note 8.17 zeigte. Die Tageshöchstnote erreichten 2 Frauen und 4 Männer im Steinheben. Es resultierte eine 9. Das Kugelstossen der Männer und Weitsprung beider Gruppen verlief etwas durchzogen. Besser abgeschnitten haben die Frauen im Hochsprung. Zum Schluss erreichten wir in der 1. Stärkeklasse den 21. Schlussrang.

Regionalturnfest Matzendorf SO
10.6.2017

Zwei Wochen nach der TGM reisten wir ins solothurnische Matzendorf. Wir nutzen die letzten Zwei Wochen um nochmals an unserer Einzelausführung und der Synchronität im Aerobic und im SSB zu üben.

Unsere erste Disziplin war der Schulstufenbarren. Vieles hat gepasst und wir wurden mit der hervorragenden Note 9.29 belohnt. Die nächste schätzbare Disziplin war Aerobic. Während die einen sich im Hoch- und Weitsprung messen mussten, gab die Aerobicgruppe ihre Vorführung zum besten.Es waren keine Patzer oder Stürze zu sehen, weshalb die Note ernüchternd tief ausfiel. Als letztes massen sich 5 Frauen im Schleuderball und 6 Frauen in der Pendelstafette. 

Am Abend wurden auf die guten Noten angestossen. 

Wir wurden 7 von 18 gestarteten Vereine in der 3. Stärkeklasse. 

Thurgauer Meisterschaft 
Vereinsturnen in Sulgen
27.5.2017

Unser erster Wettkampf steht vor der Tür. Seit Anfang Jahr trainieren wir fleissig an der neuen Stufenabarrenübung und am Aerobic. Dieses Jahr setzten wir neu vermehrt auf verschiedenste Leichtathletikdisziplinen. 

Unsere Ergebnisse in der Leichtathletik waren zufriedenstellend, aber dennoch ausbaufähig. Trotz einigen Patzener und Fehlgriff im Stufebarrenprogramm erzielten wir eine gute Note von 8.69. Damit platzierten wir uns in der goldenen Mitte. Dem Aerobicteam gelang ebenfalls eine tolle Leistung. Ihre Endnote lautet 8.17. In allen Disziplinen haben wir noch Luft nach oben. Nun freuen wir uns au die anstehenden Turnfester im Juni.

Maibummel 2016
25.5 2017

Bei schönsten Frühlingswetter besammelten sich eine Turnerschar mit dem Velo bei der Turnhalle. Nichts ahnend wo es hingeht radelten sie los Richtung Seerücken. Auf Höhe von Buch musste eine kurze Pause eingelegt werden, da zwei Turenerinnen ineinander fuhren, Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand, nur das Velo nahm einen deutlichen Schaden. Zur Abkühlung wurden im Nussbaumersee die verschwitzen Füssen gebadet.

Jägerballspieltag Steckborn
21.5. 2017

Schon seit Wochen wird fleissig für diesen Tag Jägerball geübt. Die Hoffnung auf ein optimales Wetter wurde erfüllt. Mit zwei Gruppen, einmal Mädchen Kat. A und einmal Kat. B. reisten wir nach Steckborn. Wir erhielten tatkräftige Unterstützung von 4 Mädchen aus Hüttwilen, worüber wir uns sehr freuten. Um 9.00 Uhr begannen die ersten Spiele. Während die Kat. B. einen Sieg davon trugen, mussten sich die grossen geschlagen geben. Es wird weiter gekämpft, wobei die Kleinen am Mittag in ihrer Gruppe zweit Platzierten waren, mussten sich die anderen mit den hinteren Rängen begnügen. Nach einer langen Mittagspause begannen die Rangspiele. In der Kat. B. wurden um die ersten 8 Ränge gespielt. Sie schafften es bis ins Halbfinale, doch die überaus starken Gegner, oder war es doch die Müdigkeit der Kinder, die langsam aufkam, trafen einfach mehr. Nicht desto trotz ein Podestplatz war in greif weite. Mit ttatkräftiger Unterstützung der Eltern konnte das letzte Spiel für sich entschieden werden und somit stand der dritte Platz in der Kat. B fest. Herzliche Gratulation für diesen tollen Platz.

Bei den Mädchen in der Kat. A. war auch am Nachmittag noch der Wurm drin. die Bälle wollten einfach die Kinder nicht treffen. Sie beendeten den Tag auf dem 30 Schlussrang. Auch ihr habt es toll gemacht.

Hier findet ihr die Schlussrangliste.

Trainingsweekend 2017

Es wird wieder fleissig Trainiert für die anstehende TGM und Turnfeste. Dieses Jahr werden wir folgende Anlässe besuchen.


Thurgauermeisterschaft Vereinsturnen in Sulgen am 27. Mai. 2017


Regionalturnfest in Matzendorf So vom 9.-11. Juni 2017


Kantonalturnfest Tösstal nur Sie& Er und Einzel vom 16.-18. Juni 2017


                                                                 Kantonalturnfest Muri AG vom 24.-25. Juni 2017

Skiweekend in Arosa
18./19.3.2017

Dieses Jahr zog uns das Skiweekend zusammen mit unserem TV nach Arosa. Zwei der Aktivmitgliederinnen verbringe dort eine Saison. Mit zwei vollgepackten Apfelbussen nahmen wir den weiten Weg auf uns. Nach einem kurzen Stop im Heidiland ging es die knapp 360 Kurven nach Arosa hoch. Kurz vor dem Mittag war unser Gepäck verstaut und alle waren bereit für die Pisten. Nur leider wollte das Wetter nicht mitspielen. In der Höhe erwartete uns Schneeschauer, weshalb sich die Gruppe oft im verlor und erst in einer warmen Beiz wiederfand. am späten Nachmittag war der letzte Halt in der Kuhbar geplant. Ein Live-DJ heizte die Stimmung ein. Ausgelassen wurde in den Skischuhen getanzt oder eben mit Skischuhen Snowboard gefahren... Nach dem gemeinsamen Znacht machten sich fast alle auf in den Ausgang. Verschieden Bars wurden besucht und Spiele wie Jassen oder Tschigge gespielt. 

Am nächsten Tag war das Wetter deutlich besser, doch einige wollten oder konnten nicht mehr auf die Piste. Als Zeitvertreib wurde in den Restaurants gemütlich gespielt und geplaudert. um 16.00 Uhr war Besammlung für die Heimfahrt. Ein amüsantes und geselliges Skiweekend neigte sich dem Ende zu. Bis zum nächsten Mal.

U20 Meisterschaft
Schlussrunde
in Altnau 2017

Vize-Schweizermeister....!!!


Wow was für eine grandiose Leistung. Unser U20 Korbballteam spielte am 28. Januar 2017 in Altnau um die restlichen Punkte. Sie setzen sich trotz einigen Strafminuten und roter Karte gegen Bachs, Zihlschlacht und Oberaach durch. Im letzten Spiel gegen die Schweizermeister aus Urtenen-Schönbühl machten sich die Beine bemerkbar. Trotz der Niederlage, kann sich die junge Mannschaft glücklich schätzen, den hervorragenden zweiten Platz der U20 Schweizermeisterschaft geholt zu haben. Herzliche Gratulation auch an den Trainer, der einiges dazu beigetragen hat. Weiter so!!


Hier findet ihr die Schlussrangliste und noch einige Eindrücke der Schlussrunde. 

U20 Meisterschaft
3. Runde Amriswil

Souveräner Start in die Rückrunde


Das U20 Team erspielt sich eine 8-Punkte Runde! Damit rückt Pfyn auf den 2.Platz vor – mit 4 Punkten Rückstand auf Rang 1 und 2 Punkten Vorsprung auf Rang 3 bleibt es spannend um die Podestplätze.
Am 28. Januar geht’s weiter mit der Schlussrunde in Altnau!


Hopp Pfyn

Hier findet ihr die aktuelle Rangliste.

3. Runde
STV Cup 2016/17

Knappe Niederlage im Cup.


In der 3. Runde des STV-Cup trafen wir auf Madiswil-Aarwangen. Gegen das NLB-Team kam man schnell in Rückstand. An das hohe Tempo und die körperbetonte Spielweise sind wir uns noch nicht gewohnt. Doch wir fanden allmählich besser ins Spiel und nach Ende der ersten Halbzeit stand es unentschieden. Nach der Pause konnten wir sogar ein paar Körbe vorlegen. Leider gab es kurz vor Schluss einige Ballverluste, welche vom Gegner eiskalt ausgenutzt wurden. So stand es zum Schluss 14:15. 
Schade, hat es so knapp nicht gereicht.. Trotzdem war es eine tolle Mannschaftsleistung, wir können definitiv zufrieden und stolz darauf sein. Damit verabschieden wir uns für dieses Jahr aus dem Cup, bis im nächsten Winter!

Auf der STV Seite sind die Spielergebnisse aufgeschaltet.

Klaus-Korbballturnier  11.12.16

Es ist wohl das bekannteste und für uns das beliebteste Plauschturnier im Jahr. Das Klaus-Korbballturnier war wieder einmal TOP !

Auch dieses Jahr waren wir mit zwei Teams am Start. in sehr intensiven und spannenden Spielen ohne Auswechsel, hatte man meist die Nase vorn. Sowohl in der Kategorie B als auch in der Kategorie Elite gab es am Ende des Tages Podestplätze zu feiern.

Es herrscht bereits jetzt wieder Vorfreude auf das nächste Klaus-Korbballturnier im Jahr 2017.


Hier findet ihr Fotos und die Schlussrangliste.

Turnerunterhaltung Pfyn


Bericht Frauenfelder Woche

Öffne den Bericht hier.

2. Runde
STV Cup 2016/17

Unser nächster Gegner im STV Cup waren die Eggethofereinnen. Am 21. November trafen Pfyn und Eggethof auf dem Spielfeld aufeinander. Die Spielzeit betrug 2x 20 min. Alle waren aufgeregt, denn nur der Gewinner kommt weiter. 


Mit der nicht kompletten 1. Liga Mannschaft kämpften wir um wertvolle Körbe. Oft war das Glück nicht auf unserer Seite, dennoch war der Spielstand zur Halbzeit ziemlich ausgeglichen. Wir sammelten all unsere Kräfte und Energie und konnten die Partie noch zu 12:8 für Pfyn wenden.


Gegen unsere nächsten Gegner Madiswil-Aarwangen wird es ein spannendes und bestimmt intensives Spiel. Hopp Pfyn

Höfer Cup  2016
12./13.11.2016

Am Samstag Abend reisten zwei Mixed Teams aus Pfyn nach Altnau an den Höfer Cup. Spannende Spiele wurden gezeigt, die eine Mannschaft hatte etwas mehr Glück im Korb treffen, als die anderen. Pfyn 1 verlor im Finale ein hart umkämpftes, aber doch deutliches Spiel und belegte somit den 2. Rang. Pfyn 2 belegte den 15 Platz.


Am Sonntag standen die Damen in der Kategorie A auf dem Spielfeld. Kurz nach 12 Uhr wurde das erste Spiel angepfiffen. In der Vorrunde konnten wir uns gegen 3 von 4 Gegner durchsetzen. Im Kreuzspiel gegen den ersten aus der anderen Gruppe standen wir Arbon 1 gegenüber. Auch hier konnten wir überzeugen und zogen ins Finale ein. Wie auch am Vorabend hatten wir den Gegner Bachs als Gegenspieler. Zu Beginn der Partie führten wir 2:0. Bachs holte bis zur Pause auf und führte mit einem Punkt. Wir sammelten all unsere Energie, trotzdem reichte es nicht ganz zum Sieg. Mit zwei Körbe weniger ging die Partie verloren. Trotzdem war unsere Freude gross über den 2.Platz und über die super gespielte Partie gegen die Nati A Mannschaft.


Auf ein nächstes im Jahr 2017 !!

Höfer Cup Jugend 2016

Am 12. November fand, der von Eggethofen organisierte Höfercup in Altnau statt. Wir starteten mit einer Mannschaft der Mädchenriege in der Kategorie U14. Mit dabei waren sechs motivierte Mädchen im Alter von 10 bis 14 Jahren.

Die Jüngeren, welche den Grossteil der Mannschaft ausmachten, konnten bis jetzt nur an ein bis zwei Turnieren teilnehmen. Also gingen wir mit dem Ziel, Spielpraxis zu sammeln und die „Kleinen“ viel spielen zu lassen.

Die Stärken der gegnerischen Mannschaften waren sehr unterschiedlich, da es Mannschaften gab, in denen praktisch nur ältere Mädchen spielten. Andere waren ähnlich aufgestellt wie wir. Darum fielen unsere Ergebnisse auch sehr unterschiedlich aus. Doch mit einer starken Teamleistung und manchmal auch ein wenig Glück, erreichten wir einen sehr guten 3. Platz von sechs teilnehmenden Mannschaften.

Wir sind stolz auf die Mädchen und freuen uns schon auf die nächsten Turniere.


Hier findet ihr ein paar Fotos.

U20 Meisterschaft    1. Runde Aarwangen
2. Runde Urtenen

6 Punkte zum Saisonauftakt


An der 1. Runde holt sich Pfyn 6 Punkte. Gegen Madiswil-Aarwangen, Hallau-Herblingen und Altnau-Alterswilen konnten jeweils klare Siege gefeiert werden. Das Spiel gegen Täuffelen war wie immer sehr ausgeglichen und ging diesmal leider knapp verloren. Mit dem 3. Zwischenrang ist der Start in die diesjährige U20-Meisterschaft geglückt!



 
Die zweite Runde fand am 20.11.2016 in Urtenen- Schönbühl statt. Die nächsten Gegner waren Bachs, Zihlschlacht, Oberaach und Urtenen-Schönbühl selbst. Gegen die ersten drei Mannschaften hatten die Pfynerinnen die Nase vorn und holten sich den Sieg. Als letzter Gegner standen die Gastgeber auf dem Spielfeld. Das Spielresultat war deutlich. In dieser Saison ist die Urtenen-Schönbühl Mannschaft bisher ungeschlagen.

Am 15. Januar 2017 findet die 3 Runde in Amriswil statt, organisiert von Oberaach. 
Hopp Pfyn

Hier findet ihr ein paar Fotos und die bisherige Rangliste.

1. Runde
STV Cup 2016/17

Zum ersten Mal in der Korbballgeschichte nehmen die Korbballerinnen von Pfyn an dem STV Cup teil. 


In der ersten Runde des STV-Cup, traf man in der eigenen Halle auf Löhningen SH und Oberaach TG. Unterstützt von vielen Fans, qualifizierte sich Pfyn suverän für die nächste Runde. Dort wartet nun das Team aus Eggethof TG.


Hopp Pfyn!!

Turnerunterhaltung 2016



Die Vorbereitung laufen auf Hochtouren.


Gross und Klein, Damen und Herren sind fleissig am Üben, damit an den Wochenenden vom 

26. Nov. und  2./ 3. Dez. 2016 eine spannende, witzige und vielseitige Turnerunterhaltung geboten werden kann.


Mit dem Motto "Total Verschossen", dreht sich dieses Jahr alles um die Liebe.


Hier findet ihr den Flyer mit weiteren Infos.


Die Turnerfamile Pfyn freut sich auf deinen Besuch!!


Herbstevent
13.10.2016

Jedes Jahr probieren wir im DTV eine neue Sportart aus. Dieses Mal war es Klettern und Bouldern. Starke Arme und Beine waren gefragt. Während du beim Klettern an einem Seil gesichert wirst, ist das Bouldern ohne jegliches Sicherheitsseil. Es war interessanter und lehrreicher Abend. Danke fürs Organisieren.


Hier findet ihr ein paar Fotos.

Flerden Korbball
1.-2.10.2016

Alle Jahre wieder..Flerden ist ein Plauschturnier oberhalb von Thusis. Dieses Jahr spielte das Wetter erneut nicht mit, weshalb die Spiele in der Halle durchgeführt wurden. Gestartet haben wir mit einer Mixed-Mannschaft. Die kurze Nacht machte sich nach dem Mittag bemerkbar, weshalb nicht mehr alle Balle den Weg in den Korb fanden. Zu guter Letzt platzierten wir uns auf dem 3 Rang und erhielten ein 1/4 Käse und eine Flasche Wein als Preis.  

Turnfahrt 2016 nach Grindelwald
17.-18.9.2016

Auch dieses Jahr war es eine Überraschung wohin uns die Turnfahrt führte. Mit den Autos fuhren wir nach Grindelwald. Leider spielte das Wetter nicht mit und wir mussten das schlecht Wetterprogramm in Augenschein nehmen. Am Nachmittag besuchten wir den Kletterpark, welcher oberhalb der Eishalle befand. Die Aussicht auf Eishockeyaner konnte man wunderbar von hoch oben aus geniessen.

Für das Nachessen gingen wir zurück in unsere Jugendherberge. Wir konnten es gar nicht glauben, aber auch Grindelwald pflegt ein Nachtleben. Wir verbrachten amüsante Stunden in der Bar mit den Eishockeyspielern.


Das Wetter war am Sonntag nicht besser geworden, weshalb wir uns das Bikini überzogen und einen gemütlichen Tag im Hallenbad und in der Sauna verbrachten. Nach einer Stärkung machten wir uns mit den Autos auf die lange Heimreise. Vielen Dank fürs Organisieren..


Zum Schluss findet ihr hier ein paar Eindrücke.

Aufstiegsrunde NLB Korbball
24.9.2016

Ende September stand ein weiteres grosses Korbballereignis an. Pfyn spielte erstmals an der Aufstiegsrunde in Urtenen-Schönbühl um den Aufstieg in die NLB. Ohne zu wissen, was uns dort erwartet, sind wir nach Schönbühl BE gereist. Kaum angekommen, holten wir bereits die ersten Punkte. Nach der Vorrunde hatten wir 3 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage auf unserem Konto. Grundsätzlich eine sehr gute Ausgangslage. 

Doch es wollte einfach nicht sein. 1 Punkt, respektive 1 Korb im Spiel gegen Nunningen, hat gefehlt, um die Finalrunde zu erreichen. Das Glück war definitiv nicht auf unserer Seite. Das letzte Spiel konnten wir noch für uns entscheiden und somit platzierten wir uns auf dem eigentlich guten 5.Schlussrang. Das Resultat hatte einen etwas faden Beigeschmack, wäre doch wirklich mehr dringelegen.. Trotzdem dürfen wir mit unserer ersten Aufstiegsrunde zufrieden sein, schliesslich spielt unser junges Team erst die zweite Saison in der 1. Liga. Nun freuen wir uns auf die Wintermeisterschaft, die U20-Saison und die vielen Plauschturniere in nächster Zeit!


Einige Fotos von diesem Tag findet ihr hier und dazu noch die Schlussrangliste.


Schweizermeisterschaft Jugend 2016
28.8.2016

Unsere U16-Mädels spielten Ende August an der Schweizer Meisterschaft in Aarwangen BE. Für viele war es das letzte Jahr in der Jugendkategorie, deshalb wollte man sich auch gebührend verabschieden. Leider funktionierte in den Gruppenspielen nicht alles wie erhofft, die Nervosität war zu spüren und der Ball wollte einfach nicht in den Korb. 


Im letzten Spiel änderte sich das, dort zeigten sie nochmals ihr bestes Korbball! Mit einem deutlichen Sieg zum Schluss konnten sie dem Tag trotzdem ein positives Ende setzen. Es resultierte der 13. Schlussrang

Sommerschlussrunde Korbball 
21.8.2016

Bei angenehmen Temperaturen und ab und zu leichtem Regenschauer fand die Sommerschlussrunde im Korbball in Arbon statt.

Die 2. Liga Spielerinnen hatten etwas Mühe. Sie mussten ohne Auswechsel 3 Spiele bestreiten. Die junge Mannschaft konnten sich dennoch über ein Unentschieden freuen. Mit viel neuen Erfahrungen können sie sich nun auf die nächste Saison vorbereiten.

In der 1. Liga wurde fleissig Punkte gesammelt. Sie erkämpften sich aus 4 Spielen 1 Unentschieden und 3 Siege. Zum Schluss waren sie gleichauf mit Oberaach 1, so entschied die Direktbegegnung, was die Pfynerinnen leider verloren. Im Anschluss konnte sich die 1. Liga über den 2. Schlussrang und somit auch die Qualifikation für die Aufstiegsspiele für die Nati B freuen.


Aufstiegspiele finden am 24. Sept. 2016 in Urtenen-Schönbühl statt.

Bibercup 2016

Auch dieses Jahr nahm der DTV Pfyn am Bibercup in Pfyn teil. Gestartet haben zwei gemischte Mannschaften in Verkleidung.

Ohne Zwischenfälle konnten beide ihre Spiele bestreiten. Leider mangelte es an Treffsicherheit. Der Ball flog mehr über das Goal, statt in das Goal... Dennoch war der Plausch Faktor vorhanden.


Auf ein nächstes Mal im Jahr 2017...!!

Jugiturntag Müllheim

3.7.2016

Bei schönem Sommerwetter fuhren wir mit dem Jugiturn Team Pfyn nach Müllheim. Am Vormittag fand das Einzelturnen statt. Alle Mädchen und Jungen zeigten eine hervorragende Leistung was mit 2 Podestplätzen und ganz vielen Auszeichnungen belohnt wurde. Am Nachmittag fanden die Stafetten und Seilziehen statt. Auch hier wurde hart gekämpft mit dem ein oder anderen Trännchen. In der Stafette musste das eine Team im Finaldurchlauf einen Wechselfehler einbüssen, was ein Podestplatz nicht mehr möglich machte. Trotz allem sind wir mit den Leistungen von allen Kindern sehr zufrieden, was den Eltern und Bekannte auch zu verdanken ist, durch ihr lautes Zujubeln und Daumen drücken.


Einige Bilder findet ihr bei der Rubrik Fotos und die Rangliste hier.

Turnfest Sonterswil

17.6. -19.6.2016

Ab Freitagmittag fand das Einzelturnen und die Sie und Er Wettkämpfe an. Dieses Jahr waren die Pfyner und Pfynerinnen in beiden Disziplinen mehrmals vertreten. Es wurde hart gekämpft, was am Ende auch belohnt wurde. Im Sie und Er Aktiv schaute einen 2. Platz für Mario und Barbara heraus und in der Jugendkategorie sicherten sich Pamela und Tobias den dritten Platz. Aber auch die anderen Teams erzielten hervorragende Ränge. Im Einzelwettkampf

war es eher schwierig in den vorderen Rängen mitzumischen, dennoch war der Spass mit von der Partie. Herzliche Gratulation an alle.

In alter Frische starteten wir am Samstag im Vereinsturnen in den Disziplinen Schulstufenbarren, Team Aerobic und Gerätekombination. Eine deutliche Steigerung zur TGM war sichtbar. Zum Schluss klassierten wir uns auf dem 5 Schlussrang in der 3. Stärkeklasse. Am Sonntag fand noch die Pendelstafette und ein Seilziehwettbewerb statt. Mit etwas müden Beinen konnte im Seilziehen die zweite Runde erreicht werden, was für den DTV Pfyn zur Premiere gehörte. In der Pendelstafette wurde das Podest knapp verpasst.


Die Rangliste findet ihr hier.

Schnellster Pfyner 2016

Bei schönem Sommerwetter fand am Freitag der schnellste Pfyner auf dem Sportplatz Obere Wiide statt.

Kinder der Jahrgänge 2001 bis 2014 waren vertreten. Eltern, Geschwister und Bekannte unterstützten die jungen Sprinter vom Start bis zum Ziel.

Zum Schluss an die Rangverkündigung wurde der Klassenpreis an die Klasse von Frau Auwärter vergeben.

Bis nächstes Jahr, wir freuen uns auf euch..!

Thurgauer Meisterschaft im Vereinsturnen Roggwil

4.6.2016

Auch an der TGM in Roggwil durften wir zeigen, was wir in den letzten paar Monaten geübt haben.

Im Aerobic und Schulstufenbarrenprogramm konnten wir unser Können vorturnen und eine super Note abholen. Auch in der Stafette waren wir überaus zufrieden.

Der DTV und TV zeigten zusammen eine Gerätekombination vor. Es schlichen sich leider einige Fehler ein, was bei der Note sichtbar wurde. Dennoch geniessten wir alle unsere Auftritte in vollen Zügen.


Hier findest du die Ranglisten und einige Fotos.

Tannenzapfen- Cup Dussnang- Oberwangen

28.5.2016

Nach einer 10 -jährigen Pause, nahm der DTV Pfyn wieder am Tannenzapfen-Cup teil. Wir wussten die Konkurrenz ist stark, dennoch war die Vorfreude gross.

Wir genossen unsere Auftritte und wussten eine Steigerung wird bis zum nächsten Anlass noch möglich sein.


Hier findet ihr die Ranglisten.

Korbballspieltag Bischofszell

29.5.2016

Frühmorgens machten sich die Mädchen Kategorie A und B auf den Weg zum kantonalen Korbballspieltag.

Für die einen aus der Kat. B. war es der erste grosse Korbballspieltag, umso nervöser war deswegen die Trainerin. Die Vorrunde verlief für die Kat. B etwas durchzogen und mit einer Portion Glück konnten sie um die vordersten 8 Plätze spielen.

Bei den Mädchen aus der Kat. A. verlief der Morgen wie erwartet.

Nach dem Mittag fanden die Final- und Platzspiele statt. Nach kräftigem Regen wurden die restlichen Spiele erstmals gekürzt, bis sie schlussendlich mit Penaltywerfen entschieden wurden. Die Kat. B hatte dabei das Nachsehen und mussten jeweils als Verlierer vom Platz. Sie platzierten sich auf dem hervorragendem 8. Rang. In der Kat. A. lief es in der Entscheidung um wichtige Punkte besser und so durften sie sich die Bronzemedaille am Ende umhängen lassen. Herzliche Gratulation an beide Mannschaften.


Hier findet ihr die Rangliste und noch einige Fotos.

Jägerballspieltag Mettendorf

22.5.2016

Bei angenehmen Temperaturen machte sich das Jugend Turn Team Pfyn auf den Weg nach Mettendorf, wo der kantonale Jägerballspieltag statt fand. Spannende Spiele durften wir erleben. Auch viele Eltern fieberten mit den Mädchen und Jungs mit.

Am Ende des Tages durften wir uns über sehr gute Plätze in allen Kategorien freuen.


Vielen Dank für die Unterstützung der Fans und an die Fahrer.


Hier findet ihr die Rangliste und ein paar Impressionen.

Maibummel 2016

5.5.2016 

Ausgeschlafen traf man sich bei strahlendem Sonnenschein am Auffahrtsdonnerstag um 11.00 Uhr mit dem Velo bei der Turnhalle Pfyn. Der Weg führte uns durch Frauenfeld, weiter über den Stählibuck bis zum Freudenberg. Bei herrlicher Aussicht konnten wir unsere hungrigen Bäuche stillen und die wärmenden Sonnenstrahlen in vollen Zügen geniessen. Gestärkt fuhren wir über den Wellenberg zurück nach Pfyn ins Badibeizli.

Herzlichen Dank an die zwei Organisatorinnen, Nadja und Andrina

Hallenturnier Bottighofen Korbball und Jägerball                12./13. 3.2016

Diese Jahr fand das Hallenkorb- und Jägerballturnier nur in Bottighofen statt. Unsere Mädchen starteten in der Jägerball Kat. A und im Korbball Kat. B. Die Jungs Mannschaft waren am Samstag mit zwei Teams in der Jägerball Kat. B vertreten.

Für die einen war es das erste Turnier was sie besuchten.

Als Preis erhielt jeder einen kleinen Osterhasen. Wir Leiter sind stolz auf eure Leistung und freuen uns, mit euch ein nächstes Turnier zu bestreiten.


Hier findet ihr die Rangliste.

Skiweekend  in Elm 27./28.2.2016

Gemeinsam mit unserem TV Pfyn und dem TV und DTV Thundorf reisten wir an unser Skiweekend nach Elm. Trotz Schneemangel, man konnte keine Talabfahrt machen, verbrachten wird ein tolles Weekend zusammen. Am Sonntag liessen einige die Skis und Snowboards in der Unterkunft und stapften bis zur Mungga Hütte durch den Schnee. Ohne Schlitten dafür mit Abfallsäcke ging es zur Unterkunft zurück.

Für mehr Impressionen könnt ihr hier klicken.

U20 Meisterschaft Schlussrunde in Aarwangen

An der Schlussrunde in Aarwangen holten sich die Pfyner Juniorinnen vier Punkte.

Aus der Partie gegen Täuffelen und Madiswil-Aarwangen resultierten zwei Niederlagen, dennoch konnten sie sich gegen Erschwil und den diesjährigen Schweizermeister SUS durchsetzten.


Damit klassieren sie sich auf dem 6. Schlussrang. Hier findet ihr die Rangliste.




Das junge Team konnte viele wichtige Erfahrungen sammeln und freut sich schon auf eine weitere Saison in der U20 Elite !

U20 Meisterschaft          3. Runde in Büsingen

Unsere Juniorinnen starteten mit der 3. Runde U20 in das neue Jahr.

Das Ziel war klar, es mussten einige Punkte geholt werden.

Mit dieser Einstellung spielten sie gegen ihre vier Gegner.

Das erste Spiel brachte ihnen einen Gewinn und somit 2 Punkte. Im nächsten Spiel wurden sie von den vielen Fans unterstützt, was die Korbballerinnen vermutlich etwas nervös machte und so ein unentschieden erzielt wurde.

Mit viel Elan ging es ans dritte Spiel. Trotz einer unglücklichen 2 Minuten Strafe konnten sie das Spiel für sich gewinnen.

Zum Schluss hiessen ihre Gegner Bachs. Für die Fans sowie für den Coach ein Spiel mit sehr viel Adrenalin und extremer Spannung bis zum Schluss. Kurz vor Schluss konnten sich die Juniorinnen mit 1 Punkt Vorsprung an die Spitze setzen. Wow was für ein Spiel !! Unter viel Applaus und mit überglücklichen Gesichter, verliessen sie das Spielfeld. Hier findet ihr einige Eindrücke und die aktuelle Rangliste.


Am 23. Januar 2016 findet in Madiswil- Aarwangen die Schlussrunde statt. Viel Erfolg dabei.

Klaus Korbballturnier  13.12.15

Alle Jahre wieder.

Auch dieses Jahr waren die Korbballerinnen mit 2 Teams am Start. Trotz zwei Langschläfer von der Kategorie A, schafften sie es nach der Vorrunde auf Platz 2. Nun stand das Finale gegen Sus-Hochwald auf dem Plan. Mit Durchhaltewillen und etwas Glück schafften sie den Sieg in der Kategorie Damen A.


Herzliche Gratulation!!


In der Kategorie B waren sie dem Team von Riggisberg in den Rangspielen etwas unterlegen und so kämpften sie um den 3. Platz. Nach einem harzigen Spiel konnten sie das Spiel für sich entscheiden und holten sich den 3. Rang in der Kategorie B.


Herzliche Gratulation!!      Dazu noch einige Bilder findet ihr hier.

U20 Meisterschaft           1. Runde in Amriswil  

Es ist wieder soweit. Die U20 Korbballspiele haben begonnen.


Unsere Korbballerinnen starteten in der ersten Runde in Amriswil nicht so optimal wie erhofft.


Unter der Rubrik Fotos findet ihr einige Impressionen.

Schweizermeisterschaft Jugend 2015

Die Schweizermeisterschaft Jugend ist bereits wieder Geschichte.


Bei sehr schönem Wetter und hohen Temperaturen kämpften unsere zwei Mannschaften um wichtige Punkte.


Hier findest du die Schlussrangliste.

Sommermeisterschaft    1. Liga Korbball 2015

Bei schönem Wetter fand am 23. August die Schlussrunde in Erlen statt.


Unsere Korbballerinnen belegten den 7. Schlussrang.


Dass heisst, ab nächsten Sommer wird in der 2. Liga mitgespielt.

Schiedsrichterprüfung bestanden !!

Mer täts kaum für möglich halte,

äs Mitglied usem Verein tuet d'Mädels ab jetzt vom Foule abhalte.


Mit enere chlinä, lutä Pfiffe i dä Schnurrä,

tuät sie die bösä Spielerinnä a chnurrä.


Wir gratulieren Sara Frauenfelder ganz herzlich zu ihrem Korbballschiri Brevet.


Super gemacht!!

Drei Seen Stafette 2015

Auch diese Jahr war eine Plausch Gruppe mit 6 Turnerinnen vom DTV Pfyn am Start.


Bei durchzogenem Wetter startet die erste Teilnehmerin beim Schwimmen. Weiter geht's mit Radfahren, Biken, Inlinen, Joggen und zum Schluss noch Reiten.


Mit sehr guten Zeiten klassierte sich die Plausch Gruppe auf dem 2. Rang. Herzliche Gratulation zu diesem tollen Ergebnis.


Hier findest du die Ranglisten.

Qualifikation für die Schweizermeisterschaft 2015


Unsere Korbballmannschaft im Bereich U16 und U14 haben sich am 1. Mai 2015, an der Thurgauermeisterschaft, den 3. und 6 Platz erspielt.


Beide Mannschaften sind somit für die Schweizermeisterschaft Korbball Jugend qualifiziert.




Diese findet am 30. August 2015 in Riederwald, Grindel SO statt.


Die Spielpläne sind nun hier aufgeschaltet.


Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.




Einige Fotos sind hier zu finden.

Turnfestsaison 2015

Hier findest du die Übersicht unserer Turnfester 2015 sowie die Startzeiten.

Klaus Korbballturnier


14.12.2014

Auch dieses Jahr waren die Pfyner Korbballerinnen am Klaus Korbballturnier in Arbon wieder äusserst erfolgreich!
Gleich in zwei Kategorien (Kategorie B und C) holten sich die Pfynerinnen den Sieg!


Herzliche Gratulation! Hier geht's zu den Fotos.

Turnerunterhaltung 2014


07.12.2014

Bereits ist unsere Turnerunterhaltung 2014 wieder Geschichte!


An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Besuchern bedanken!


Unter der Rubrik Fotos findet ihr die aktuellen Bilder der diesjährigen Turnerunterhaltung, welche René Grob, fotowahn.ch, gemacht hat. Ein grossen Danke an René für die super Fotos!

Turnerunterhaltung 2014

Turnerunterhaltung Pfyn

Sa. 29. Nov. und Fr./Sa. 5./6. Dez. 2014


Dieses Jahr ist es wieder soweit, die Turnerfamile Pfyn lädt zur alle zwei Jahre stattfindenden Turnerunterhaltung ein.


Unter dem Motto "ShoppingPfyn" haben wir wieder ein  mitreissendes und vielseitiges Programm zusammengestellt, mit welchem wir begeistern wollen!

 

Mit einem Klick auf unseren Flyer findest du alle wichtigen Informationen.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!


Achtung: neu findet am Freitag 5. Dezember eine zusätzliche Vorstellung statt!


Waldegg Trophy


29.10.2014

Unser Korbball-Team holt sich an der Waldegg Trophy in der Kategorie B den Sieg und somit kommt die Waldegg Trophy ein weiteres Mal nach Pfyn!


Herzliche Gratulation!


Mehr Fotos findest du in unserem Fotoalbum.

Aufstieg in die 1. Liga


Das Korbballteam hat sich mit dem 1. Rang in der 2. Liga den Aufstieg in die 1. Liga gesichert. Herzliche Gratulation!


Die Rangliste findest du hier.

Korbball
Zwischenrangliste

Unser Korbballteam in der 2. Liga belegt in der Sommermeisterschaft nach der Vorrunde den 1. Rang. Die Zwischenrangliste findest du hier.


An der Schlussrunde am 24. August 2014 in Affeltrangen geht es also um den Aufstieg in die 1. Liga. Hopp dtv pfyn!!!


Arosa-Sportstafette

Am 10. August 2014 ist es wieder soweit, bereits zum 67. Mal wird die Arosa Sportstaffete ausgetragen. Dieses Jahr sind auch wir wieder mit von der Partie!


Mehr Infos findest du hier.